kosmetik-bei-kontaktlinsen

Innovative Kontaktlinsenreinigung

 

Reinigung mit Licht

Wissenschaftler der Universität Ulm haben ein neuartiges Verfahren zur Reinigung von Kontaktlinsen entwickelt. Die Reinigung erfolgt mit sichtbarem violetten Licht. Dazu werden im Kontaktlinsenbehälter kleine, leistungsstarke LED-Lämpchen angebracht.

Das verwendete Licht tötet krank machende Keime an der Kontaktlinse ab. Pflegemittel mit chemischen Zusätzen sind dann nicht mehr erforderlich. Kontaktlinsenträger, die aggressive Stoffe in den Pflegemitteln nicht oder schlecht vertragen, können dann aufatmen!

Für die neue Methode ist ein Patent angemeldet.

Hoffen auf Zulassung und start-up

Sobald die Neuentwicklung das Verfahren für die Zulassung von Medizinprodukten erfolgreich durchlaufen hat, steht einer breiten Anwendung nichts mehr im Weg!

Die Wissenschaftler hoffen, das Produkt mit Hilfe eines start-up auf den Markt zu bringen.

www://innovations-report.de