Augenpflege

Gereizte Augen

Wenn meine Augen gereizt sind, durch z.B. zuviel Wind, trockene Luft etc. oder nach einer Manipulation am Auge bei verschwundener Linse nehme ich Bepanthen Augencreme. Der Wirkstoff darin beruhigt das Auge.
(HINWEIS: Die Creme unbedingt nur OHNE Kontaktlinsen benutzen.  Nach der Applikation mindestens 1 Stunde warten, bis man die Linsen wieder einsetzt!).
Die Creme (einzeln oder 2 Tuben mit je 5 g) bekommst du rezeptfrei in jeder Apotheke oder hier:

WICHTIG: Nach Anbruch der Cremetube solltest du sie ausschließlich für die Augen maximal 7 Tage benutzen.
TIPP: Reste nicht wegwerfen – die Creme ist eine prima Lippenpflege!

Trockene Augen

Zur Augenpflege bei trockenen Augen helfen manchmal spezielle Augentropfen, die man auch bei eingesetzten Kontaktlinsen zwischendurch benutzen kann. Hilfreich können diese Tropfen auch beim Entfernen von weichen Kontaktlinsen sein. Die Linsen lösen sich nach der Tropfengabe meist leichter vom Auge.
Bei weichen Kontaktlinsen achte darauf, dass das Produkt konservierungsmittelfrei ist,
da sich die Zusätze an der Kontaktlinse anreichern können. Das kann die Hornhaut auf Dauer schädigen.
Frag deinen Augenarzt, was für dich geeignet ist.

Alltag

Beim Sonnenbaden halte deine Augen immer im Schatten und zieh eine Sonnenbrille an. So hast du zusätzlich Schutz vor Staub, Pollen, Sandkörner.

Gönn deinen Augen – v.a. wenn du weiche Kontaktlinsen trägst – ab und zu einen linsenfreien Tag. Zieh deine Brille an! Wenn du nicht damit gesehen werden willst, mach es an einem Wochenende oder arbeitsfreien Tag, so lange du dich in deiner Wohnung aufhältst.